ISO-PLUS-SYSTEM
 
 

 

ISO-PLUS-Mobile
Smartphone-Version

homepublikationen

Dichte Dämmung bei Schwimmhallen mit innenliegender Wärmedämmung

 

Für den Spezialfall der Wärmedämmung von Schwimmhallen mit innenliegender Dämmschicht und Alu-Dampfsperre hat die Fa. ISO GmbH eine neue Dübelgeneration im Einsatz.

 

Mittels eines beidseitig verklebten Alu-Dünnbleches auf der Unterseite des Dübelkopfes wird der ISO-Feuchtraum-Dübel automatisch dampfdicht. Dadurch entfällt das sonst übliche Verkleben aller Dübel mit Alu-Fugenband. Das erspart einiges an Arbeitszeit, wenn man bedenkt, dass in einer kleinen Schwimmhalle an Decke und Wänden bereits 800 – 1000 Dübel anzubringen sind.

An der Rückseite des Dübelkopfes ist vor der Verarbeitung lediglich die kleine Schutzfolie zu entfernen. Das gleiche gilt für dampfdichte Schraubkombinationen, die für die Befestigung auf Holz oder Metall-Unterkonstruktionen verwendet werden.

 

ISO-Dübelsortiment

 

Verarbeitungsbilder

 

Veröffentlicht in: Bauhandwerk 3/99

 

 

 

 

© ISO GmbH zurück  |  home