ISO-PLUS-SYSTEM
 
 

 

ISO-PLUS-Mobile
Smartphone-Version

homeproduktinfoiso-tiefgrund e.l.f.

ISO-Tiefgrund E.L.F.

Tiefeindringendes, hydrophobierendes Spezial-Grundiermittel für Schwimmhallen-Beschichtungen innen - speziell für die Verwendung auf ISO-Malgrund und ISO-Glattspachtel Q4

Eigenschaften:ISO-Tiefgrund E.L.F.
Geruchsarm, emissionsminimiert und lösemittelfrei (E.L.F.), hydrophobierend, verarbeitungsfertig, leicht zu Verarbeiten.

Materialbasis:
Siliconmodifiziertes wässriges Acrylharz-Hydrosol.

Verpackung/Gebindegröße:
10 l Kunststoff-Kanister

Farbton: Transparent auftrocknend mit leichtem Blauschleier.

Lagerung: Kühl, aber frostfrei.

Dichte: Ca. 1,02 kg/Liter

Untergrund:
Die Untergründe müssen frei von Verschmutzungen, trennenden Substanzen und trocken sein. VOB, Teil C, DIN 18363, Abs.3 beachten.

Verarbeitung:
Auf ISO-Malgrund und ISO-Glattspachtel Q4 einmal unverdünnt aufrollen. Die Grundierung muss gut in den Untergrund eindringen und darf keinen geschlossenen, glänzenden Film bilden.

Verbrauch: Je nach Saugfähigkeit des
Untergrundes 150-200 ml/m².

Verarbeitungstemperaturen:
Untere Temperaturgrenze bei der Verarbeitung und Trocknung: + 5°C für Umluft und Untergrund.

Trocknung/Trockenzeit:
Bei + 20°C und 65 % rel. Luftfeuchte nach ca. 12 Stunden überarbeitbar.
Bei niedrigeren Temperaturen entsprechend längere Trocknungszeiten einhalten.

Werkzeuge:
ISO-Tiefgrund E.L.F. kann mit den üblichen Streich-, Roll- und Spritzgeräten aufgetragen werden. Auch mit Airless-Geräten.

Airlessauftrag: Spritzwinkel: 60°, Düse: 0,029, Spritzdruck: 50 bar. Werkzeuge sofort nach Gebrauch mit Wasser auswaschen.

Verträglichkeit mit anderen Werkstoffen:
ISO-Tiefgrund E.L.F. ist nicht geeignet für waagerechte Flächen mit Wasserbelastung in flüssiger Form.

Hinweis:
Um die spezifischen Eigenschaften zu erhalten, darf ISO-Tiefgrund E.L.F. nicht mit anderen Werkstoffen vermischt oder verdünnt werden.

Bitte beachten:
Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Bei Berührung mit den Augen sofort mit Wasser ausspülen.
Bei Spritzverarbeitung Spritznebel nicht einatmen. Nicht in Kanalisation/Gewässer oder ins Erdreich gelangen lassen. Nähere Angaben: Siehe Sicherheitsdatenblatt.

Entsorgung:
Nur restentleertes Gebinden zum Recycling geben. Flüssige Materialreste können als Abfälle von Farben auf Wasserbasis, eingetrocknete Materialreste als ausgehärtete Farben oder als Hausmüll entsorgt werden.

VOC-Gehalt:
Dieses Produkt enthält max.< 1g/l VOC.
EU-Grenzwert dieses Produktes (Kat. A/h): 30 g/l (2010).

Produkt-Code Farben und Lacke: M-GF01
Deklaration der Inhaltsstoffe:
Acryl-Hydrosol, Wasser, Additive, Konservierungsmittel

Sollen Untergründe bearbeitet werden, die in diesem Technischen Merkblatt nicht aufgeführt sind, ist es erforderlich, mit uns Rücksprache zu halten. Wir sind gerne bereit, Sie detailliert und objektbezogen zu beraten.

 

(Weitere Details siehe Preise)

 

 

 

 

© ISO GmbH zurück  |  home