ISO-PLUS-SYSTEM
 
 

 

ISO-PLUS-Mobile
Smartphone-Version

homeproduktinfoiso-dünnschichtkleber

ISO-Dünnschichtkleber 

Art des Werkstoffes:
Verarbeitungsfertiger Spezialklebstoff auf Acrylatdispersionsbasis.

Einsatzgebiet:
Zum Kleben von:
-  Dämmplatten untereinander
-  Dämmplatten auf verschiedenste Untergründe im Haftverfahren.

Eigenschaften:
-  lange Haftklebezeit
-  auch als Einseitklebstoff bei saugfähigen Untergründen
-  gut verstreichbar

Farbe: beige

Vorbereitung des Untergrundes:
Der Untergrund muss sauber, trocken, fettfrei und tragfähig sein – Verschmutzungen sind zu entfernen.

Arbeitstechnik – Haftklebung:
Bei der Klebung von Dämmplatten auf saugfähige Untergründe (z.B. OSB-Spanplatten) ist der Klebstoff mit gezahntem Spachtel (ca. 2 mm Zahnung) einseitig auf den Untergrund aufzutragen oder auf die Platten-Rückseite aufzutragen (siehe Verlege-Anleitung).
Nach einer Vortrockenzeit von ca. 10 – 15 Minuten ist eine leichte Hautbildung auf der Oberfläche feststellbar. Dann können die Dämmplatten geklebt werden.
Bei der Klebung von Dämmplatten auf nicht saugende Untergründe (Styropor, Metallträger) lässt man den Klebstoff vollständig ablüften, bis bei der Fingerprobe keine Fäden gezogen werden.

Arbeitstechnik – Kontaktklebung
Bei der Kontaktklebung sind beide Flächen mit Klebstoff einzustreichen und ablüften zu lassen. Vorteil hierbei ist die höhere Anfangshaftung.
Um Fehlklebungen zu vermeiden, sollen Raum und Klebstoff mindestens + 15°C Temperatur haben.

Reinigen der Werkzeuge:
Sofort nach Gebrauch mit Wasser.

Verbrauch:
ca. 500 g/m²

Lagerung:
Gut verschlossen bei Normaltemperatur.

Bemerkungen:
ISO-Dünnschichtkleber enthält einen geringen Anteil organischer Lösungsmittel. Bei seiner Verarbeitung ist für ausreichende Lüftung zu sorgen.

Verpackungsgröße:
12 kg netto.

 

 

 

 

 

 

© ISO GmbH zurück  |  home